Traumhaus in der Provence anschauen
  • Callian

Das Bergdorf Callian im Hinterland von Grasse

Callian, im Hinterland von Grasse unterwegs

Callian ein Dorf in der Provence

Hier ist die Welt noch in Ordnung
Machen wir einmal einen kleinen Ausflug in das provenzalische, pittoreske Bergdorf Callian. Es liegt versteckt im Département Var (83) in der Region Provence -Alpes- Côte d’Azur nur 22km von Grasse entfernt. Das kleine Dörfchen wird von seinem mittelalterlichen Schloss aus dem 15. Jahrhundert beherrscht. Ist man über die spiralförmige Strasse, vorbei an den alten Häusern mit südfranzösischen Fassaden oben im Dorf erst angekommen, dann hat man einen malerischen Blick über das Esterelgebirge, Fayence, das Maurenmassiv, dem See von St.Cassien und auf das Nachbardorf  Montauroux.
Auf dem Kirchplatz erfrischt an heißen Sommertagen ein sympathisch plätschernde Kaskade. Die schattenspendenden Platanen zaubern zudem das mediterrane Flair. Hier lässt man die Zeit ganz einfach einen Moment stillstehen. Wer hierher kommt, der will seine Ruhe haben und  nicht im Touristentaumel sein. Die meisten verbinden Callian mit einen Besuch durchs Var: Fayence ,  La Terre Blanche in Tourettes oder Seillans, wo Max Ernst ab 1964 gelebt hat.
Callian hat den typischen, provenzalischen Charme! Berühmte Menschen erkannten den provençalischen Entschleuningungsrythmus und haben sich in Callian wohlgefühlt wie z.B. der Maler Fernand Léger, der französische Politiker Georges Clemenceau und Modeschöpfer Christian Dior. Er liegt dort auf dem örtlichen Friedhof begraben.

Mein Geheimtipp in Callian besonders zur Weihnachtszeit: Die Ferme Allexandre. Eine Einkaufsadresse für Feinschmecker!

One comment