Mittwoch , 17 Januar 2018
Traumhaus in der Provence anschauen
  • Plascassier

  • Das Landhaus Piaf

Edith Piaf in Grasse

Wer kennt sie eigentlich nicht, die kleine, französische Sängerin mit kindlichem Gesicht? Vor fünfzig Jahren stirbt Edith Piaf mit nur 47 Jahren in ihrem Landhaus in Plascassier, das nur wenige Autominuten von Grasse entfernt liegt. In einer Zeit, als Grasse noch in voller Blüte seine hundertblättrige Rose huldigt, da beschreibt auch Edith Piaf jenes Glück in La vie en rose, das die zierliche Sängerin in ihrem turbulenten Leben nur selten genoss. Edith Piaf wird am 19. Dezember 1915 geboren und wächst in der Normandie bei den Großeltern auf. Ihr eigentlicher Name ist Edith Giovanna Gassion. Am 10. Oktober 1963 stirbt sie als wohl weltweit bekannteste französische  Sängerin. Ihre einzigartige Stimme  inspiriert Komponisten. Chansons wie La vie en rose, Non, je ne regrette rien, Hyme à l’amour, Milord, sind damals wie heute bekannte Ohrwürmer. Am 28. Juli 1962 schreibt die regionale Zeitung Nice Matin über das unvergeßliche Open Air Konzert der Piaf im théatre de verdure in Grasse.

Wie kommt man nach Plascassier?

Ursprünglich hieß dieses Bergdorf Plan Escassier, was soviel wie schlammiger Weg bedeutet (Provenzalisch heißt escassier so etwas wie Stelzen, es stammt von échasse). Ich fahre von Grasse über die kleine gewundene Route de Plascassier- D4, die durch jene Gegend führt, wo damals noch Jasmin- und Rosenfelder für die Parfümindustrie lagen. Gourmets unter euch machen sicherlich gerne einen Abstecher zum Spitzenrestaurant Lou Fassum, das mit seiner Sterneküche und einem sagenhaften Blick über Grasse verwöhnt. Früher hieß dieses Restaurant La Tourmaline, indem auch Edith Piaf zu Gast war. Ich empfehle euch ebenfalls die Auberge Saint Donat. Hier wird grosser Hunger für kleines Geld mit guter regionaler Küche gestillt! Die  beiden Restaurants lassen sich nicht verfehlen, denn sie liegen unmittelbar vor Plascassier- egal aus welcher Richtung man kommt.

Und jetzt noch eine Zugabe mit : Je ne regrette rien

Die Landhausvilla von Edith Piaf steht zum Verkauf. Wer die Villa besichtigt, der bedauert wirklich gar nichts,außer vielleicht den Preis! Sandstein, Kräuter- und Rosenduft  und blauer Pool sind die Erinnerungen an die Chansonlegende.Preis 6,9 Millionen Euros, 620 m2 Wohnfläche, 1,6 h Grundstücksfläche, sieben Zimmer, jedes mit seinem eigenen Badezimmer, Tennisplatz, Pool  mit Poolhaus und Garagen.Heute ist das ehemalige Landhaus von Edith Piaf in britischen Händen und an einen kanadischen Musiker vermietet.Die Immobilienagenturen nennen ihr Haus ‚La Maison de Edith Piaf’, weil es sich dann vielleicht schneller verkaufen lässt.Also, wer mehr über dieses Haus erfahren will, der melde sich doch einfach bei der britischen Immobilienagentur Agence Knight Frank :+33 (0)4.97.97.32.20 !

.

Check Also

Trüffel aus der Provence !

Provence, Trüffel und nette Menschen Die beste Zeit für Trüffel ist jetzt! „Um sie zu ...

Schreibe einen Kommentar