Traumhaus in der Provence anschauen

Lamm,typisch Provence!

Mit diesem Rezept kommt garantiert  der Duft der Provence ins Haus.Bei dem Klassiker aus der Provence  gilt „Was lange währt, wird gut!“

Provenzalische Lammkeule

Gigot à la provençale

Du brauchst:
6-8 frische Knoblauchzehen
3-4 EL Kräuter der Provence (getrocknet)
4-5 EL gutes Olivenöl
Salz und frisch gemahlenen Pfeffer
ein paar Zweige Rosmarin
viele kleine Kartoffeln z.B.“les Rattes“
6-8 kleine Zwiebeln
20 kleine aromatische Rispentomaten
1 Lammkeule ca 2kg

So geht’s:
Backofen auf 120 Grad aufwärmen, keine Umluft!
In der Zwischenzeit die Lammkeule abwaschen und trockentupfen. Was an Fett stört ,einfach abschneiden(aber noch nicht wegwerfen!). Mit einem spitzen Messerchen die Keule mehrfach einstechen.
Die Kräuter der Provence mit dem Olivenöl vermischen und das Fleisch damit einreiben.Dann pfeffern und salzen.
Den Knoblauch pellen und in grobe Stifte schneiden.Dann die Stifte in die Einstiche der Keule stecken, ebenso ein bisschen vom Rosmarinzweig. Jetzt die Keule in der Pfanne in Olivenöl richtig schon von allen Seiten kurz anbraten.
Ein tiefe Bratschale mit der angebratenen Keule, den Fettabschnitten und 200 ml Wasser bestücken. Die Keule gut 2,5-3 Stunden darin braten.

Kartoffeln mit der Schale 10 min kochen.Zwiebeln pellen und eventuell halbieren.Tomaten ganz lassen, nur waschen und Rispen entfernen.
Nach 2,5 Stunden Bratzeit das Gemüse um die Keule verteilen und 30 min mitbraten.
Die letzen 10 min den Backofen nochmals auf 200 Grad stellen und die Keule schon knusprig werden lassen.
Den Backofen ausstellen und die Keule mindestens 10 min ruhen lassen.
Dazu leckeres Baguettes mit Olivenpaste (Tapenade) und einen guten Rotwein.

Mein Tipp:  Französische Köche mahlen Pfeffer in alten  Pfeffer- oder Kaffeemühlen aus Holz! Die Pfeffermischung mit ganzen Pfefferkörner  von Ducros „Mélange 5 baies von Ducros“ ist ein besonderes Geschmackserlebnis. Diese edle Pfefferkomposition enthält weissen Pfeffer,schwarzen Pfeffer, grünen Pfeffer, JamaikaPfeffer und Rosenpfeffer.Schon der sinnliche Anblick macht Lust zum Nachpfeffern!Deshalb auf dem nächsten brocante eine alte Kaffeemühle finden, Ducros Pfeffer kaufen und schon wird ein dîner  garniert mit Köstlichkeiten aus dem Süden!

 

Check Also

111 Orte in Grasse die man gesehen haben muss N°3

Fougassette, die Spezialität aus Grasse Bienvenue chez Venturini ! Wer die Rue Ossola entlang geht kann ...

One comment

Schreibe einen Kommentar