Traumhaus in der Provence anschauen

Es ist Sommer in Grasse

Was für eine  dufte Sieste in Grasse

Les Nuits et Siestes Parfumées

Es ist ein herrlicher, heißer Sommertag und du verspürst Lust zum Nichtstun?

Dazu bietet Grasse die ideale Möglichkeit an verschieden historischen Stellen der Stadt eine „sieste à la francaise“ zu machen! Und wie sollte es in der Stadt des Parfüms anders sein: Eine Sieste garniert mit einem Hauch von Parfüm!

grasse_gasse

Auf dem Place du 24 Août, dem Balkon der Côte d’Azur mit einem atemberaubenden Blick über das Tal vor der Stadt, dem Pays de Grasse. Ein kleines Nickerchen unter Rosen, Jasmin oder Orangenbäumen im Garten des Musée International de la Parfumerie (kurz MIP) oder zum Entspannen unter Palmen in den Gärten der Villa- Musée Jean Honoré Fragonard im Schatten des Hauses des bekannten Malers oder im Musée D’Art et Histoire. Die alten Herrenhäuser der Stadt sind absolut sehenswert!

An allen bekannten Plätzen stehen Liegestühle in fröhlichen Farben und laden zum Verweilen ein.‚Brumisateure’ sprühen alle 20 Sekunden und hüllen uns in Essenzen von mediterranen Düften wie Orangen im Juli oder Jasmin im August und umgeben uns wie ein ‚Parfum de vacances’. In diesem Jahr duftet es nach Seife ‚Savon de Marseille‘.
Um noch mehr von der olfaktorischen Magie der Stadt Grasse zu erleben, bietet das Office du Tourisme einen parfümierten Spaziergang ’Balade parfumée’ für Besucher durch die Altstadt an. Hereinspaziert in Grasse und flaniert durch die rues Amiral de Grasse, Jean Ossola und der L’Oratoire…
Eine wunderbare Art die Weltstadt des Parfüms zu erleben!

Les Nuits et Siestes parfumées  an jedem Tag im Juli von 11h -17h und bis zum 31. August Eintritt frei!

Place 24 août (an der Kathedrale)

Jardin des Orangers du MIP

Check Also

Ein Rosentraum in Grasse

La ville en rose en Provence Das große Rosenfest in Grasse Eine Rose muss nicht ...

Schreibe einen Kommentar