Sonntag , 20 Mai 2018

Tag Archives: Kunst

111 Orte in Grasse die man gesehen haben muss N°2

Court_de_Fontmichel_Fassade

Hôtel Court de Fontmichel in der Rue Amiral in Grasse Ein historisches Haus in Grasse In Grasse schlengeln sich enge Strassen-heute und damals. Mitten im Herzen des historischen Stadtkerns befindet sich seit über 300 Jahren zwischen Rue Amiral de Grasse und Rue Jean Ossola, eines der schönsten Häuser der Stadt, das Hôtel Court de Fontmichel. Man erkennt es auf Anhieb: Das ...

weiterlesen

111 Orte in Grasse die man gesehen haben muss N°4

MIP_Grasse_invitart

 Von der Blume in die Flasche La Musée International de la Parfumerie oder kurz: MIP. Es erhebt sich wie eine Grande Dame in seiner mirabellenfarbigen Fassade mit grauen Fensterläden über den von Palmen umsäumten Boulevard du Jeu de Ballon in Grasse. Die Weltstadt des Parfüms enthüllt alle seine Geheimnisse über die Parfümkunst in diesem historischen Haus. Wer hierher kommt, der ...

weiterlesen

111 Orte in Grasse die man gesehen haben muss N°13

Villa_Fragonard_Musée_Symbole_invitart

Fragonard “ Le bon Frago“ in Grasse en Provence Villa Musée Jean Honoré Fragonard in Grasse ! Jean Honoré Fragonard ist  d e r  berühmte Sohn der Stadt Grasse! Nicht nur in der Kathedrale sind seine Kunstwerke neben denen von Rubens anzusehen, nein, die Stadt huldigt einem der bekanntesten späten Rokoko Maler seiner Zeit gleichzeitig in einem der schönsten Herrenhäuser ...

weiterlesen

Über den Dächern von Nizza

Nizza_invitart_UG 16

Nizza – Vom Licht so verwöhnt Meine kleine Nizza Tour Nizza ist eine Stadt der Widersprüche, eine extravagante, aufregende, junge und heitere Stadt. Jeder Besucher entdeckt sie auf seine Art: Ob Kunst, Radfahren, Baden, Shopping. Nizza lässt einfach keine Wünsche offen und mit seinen 400.000 Einwohnern ist es die fünftgrößte Stadt Frankreichs. Diese reizvolle Stadt an der Grenze zu Italien wechselte in ...

weiterlesen

Lichtkunst.Rüdiger Tamschick

Im Licht. Mit Licht. Durch Licht. Denkt man in der Parfümhauptstadt Grasse nicht an Parfüm und seine Kunst? Ich war zu Gast in der historischen Parfümeursvilla „Mon Perchoir“, hoch über der historischen Altstadt von Grasse und habe dort etwas ganz Besonderes entdeckt! Manchmal liegt der Zauber ja schon im Namen:„Mon Perchoir“ heißt „Hochsitz“. Hier lebt und arbeitet der deutsche Szenograph ...

weiterlesen

Chambres d’Hôtes in Fayence , Provence

Die schönste Zeit in die Provence zu reisen ist jetzt! In der Provence im ‚Mas des Lavandes‘ Was ein Chambres d’Hôtes ist, das wisst ihr? So nennt man in Frankreich die privaten Unterkünfte. Man wohnt mit den Gastgebern unter einem Dach und bekommt dazu noch ein Frühstück (aber nicht ans Bett gebracht!). Das Mas des Lavandes klingt nicht nur nach Provence, ...

weiterlesen

Die Kunst des Sammelns

Sprachcafe

 Wer sammelt was? Es gibt sicherlich genauso viele Sammlungen wie Sammler auf der Welt: Briefmarken, alte Geldstücke, alte Menuekarten, Porzellan oder Glas, es gibt nichts, was das Sammeln ausschliesst. Aber was sammelt ein „placomusophile“ ? So nennt man jemanden in Frankreich, der Champagnerdeckel sammelt. Un placomusophile collectionne des capsules de champagner. Champagnerdeckel = capsule de champagne oder plaque de muselet ...

weiterlesen