Sonntag , 20 Mai 2018
Traumhaus in der Provence anschauen

Vin d’orange – Apéro à la provençale

Vin d’orange  –  ein leckerer Orangenwein!

Der Vin d’orange ist ein selbsthergestellter Orangenwein aus Bitterorangen. Er gilt als klassischer Aperitif in der Provence und ist ein wahrer Genuss zum Beispiel mit einer Fougasette! Viele Familien hüten ihr geheimes Rezept, nehmen sogar an Wettbewerben um den besten Orangenwein teil! Es hat den Anschein, dass ein Rezept dem anderen gleicht, aber …

Hier verrät meine Nachbarin Pauline ihr Familienrezept:

Man braucht:
5 Bitterorangen (vom Markt oder beim Nachbarn fragen)
1 Zirone ungespritzt!
550g Zucker
5 Flaschen guten Roséwein (schön aprikotfarben muss er sein)
1/4 l Alkohol von Früchten (l’alcool de fruit), findet man in Frankreich in jedem Supermarkt und kostet ca 4-5 Euros pro Flasche
etwas Pfeffer, ganz etwas Muskat,
1 1/2 stangen Zimt brechen,
eine Vanillestange der Länge nach öffnen.

Die Orangen und Zitronen in grosse Scheiben schneiden und mit allen Zutaten in den Weinbehälter „Bonbonne“ geben – gibt es im Baumarkt.

40 Tage bei Zimmertemperatur ziehen lassen.Stundenweise stellt Pauline während dieser Zeit die Bonbonne auf die Terrasse in die Sonne! Je nach Wetterlage ungefähr 4 mal in 40 Tagen.

Nach 40 Tagen wird ein Sieb mit einem feinen Tuch ausgelegt und der Vin d’orange wird langsam gefiltert. Danach wird er in saubere Weinflaschen, bis zum Rand des hineingedrückten Korkens gefüllt und verschlossen.

Der Wein sollte kühl und dunkel gelagert werden und angefangene Flaschen bitte in den Kühlschrank stellen!

A la votre santé !

Check Also

Trüffel aus der Provence !

Provence, Trüffel und nette Menschen Die beste Zeit für Trüffel ist jetzt! „Um sie zu ...

Schreibe einen Kommentar