Freitag , 20 Oktober 2017
Traumhaus in der Provence anschauen
  • Ein Korb voller Trüffel !

  • Jacques Chibois

  • Ute Gerhards mit Jacques Chibois

Zucchinischaumsüppchen mit Trüffel

 Trüffel in der Suppe

Ein Trüffelrezept vom Sternekoch Jacques Chibois

Alle reden davon, hat man die wertvolle Knolle erst gekauft, fragt man sich was man damit alles so zaubern kann. Mit einer Trüffel geht man fast eine freundschaftliche Bindung ein, man zelebriert sie. Wer den Duft von Melanosporum erst einmal in der Nase hat, lässt ihn nicht mehr los. Am besten verträgt sich die Trüffel mit einfachen Produkten. Nur so entfaltet sich ihr sagenhaft erdiger Duft. Le Grand Chef Jacques Chibois verrät uns ein einfaches und besonderes Rezept:

Le Veloute de Courge à la Truffe  für 6-8 Personen – Ein Rezept von Jacques Chibois

Zutaten:

1 kg Zucchini   250g Zwiebeln- 3 Knoblauchzehen – 1 Prise Muskatnuss- 100g Butter – 1 Kaffeelöffel Zimt – 30cl Sahne – 1 Liter Wasser – 1 Brühwürfel Geflügel -40 g Trüffel vom Markt – Salz, Pfeffer,Zitronensaft

So wird es gemacht:

Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln und  Butter glasig dünsten.Zimt, eine Prise Muskatnuss, Salz, Pfeffer hinzugeben. Bitte nichts anbrennen lassen! Geflügelbrühe in Wasser auflösen, zugeben und aufkochen lassen.

Die Zucchinis werden ausgehöhlt , das Innere ohne Schale in Stücke schneiden.Das Gemüse 10 min in der Brühe kochen lassen und in einem Mixer fein pürieren. Alles mit 20 cl Sahne nochmals aufkochen. Mt Zitronensaft abschmecken und eventuell nachwürzen.

Die Trüffel werden mit einer Bürste gesäubert und geschält. Die Schale wird in die restliche Sahne gegeben,Pfeffer, Salz und im Mixer aufschlagen. Die restliche Trüffel wird in feine Scheiben gehobelt, dann in feine Streifen geschnitten (Julienne Streifen).

Die heisse Suppe jetzt in vorgewärmte Suppenschalen geben, einen Klecks von der delikaten Trüffelsahne dazugeben und mit feinen Trüffelstreifen garnieren.

Schnellstens servieren! Bon appétit!  Lies auch mal hier: Im Winter ist Trüffelzeit!

Schreibe einen Kommentar